Stadt Halle: Tipps zum depot-Start

Artikelbild: 

Im Oktober letzten Jahres hat die Stadt Halle (Saale) ihr depot eröffnet. Als Dienstleistungszentrum Bürgerbeteiligung betreuen wir dieses depot und möchten unsere Erfahrungen aus der Einführung mit künftigen Regionalpartnern teilen. Hier unsere Tipps:

  1. Ein leeres depot ist für potenzielle User wenig attraktiv. Daher empfiehlt es sich, bereits im Vorfeld der offiziellen Eröffnung Ressourcen zu sammeln. Ziel war es, möglichst viele, jedoch mindestens 50 Ressourcen vor dem Start bereitzustellen. Das ist reizvoller und motivierender für potenzielle zukünftige Nutzer der Plattform als ein „leerer Raum“.
  2. Wir haben dazu alle städtischen Einrichtungen sowie die Vertreter der Organisationen im Engagement-Beirat, welche die Handlungsempfehlung „Einrichtung eines Ressourcenpools“ gegeben haben, angeschrieben und sie gebeten, nachzuschauen, welche ihrer Ressourcen ins depot aufgenommen werden können.
  3. Die gesammelten Ressourcen wurden von einer Person zentral eingestellt und anschließend durch den zentralen Support des depot auf entsprechende Anbieter/Nutzer „umgehangen“.
  4. Parallel konnten auserwählte Organisationen über einen Link selbst Benutzerkonten anlegen und Ressourcen einstellen. Die Plattform war anfangs also nur für einen bestimmten Personenkreis zugänglich.
  5. Nachdem 50 Ressourcen erreicht waren, erfolgte die offizielle Einweihung der Plattform im Rahmen einer Pressekonferenz. Unser Oberbürgermeister hat mit dem Vorsitzenden des Engagement-Beirates und Thorsten Mehnert von der Stiftung "Ecken wecken" den Startschuss gegeben.
  6. Dann haben wir die Information über die Einrichtung unseres depots breit in unseren Netzwerken gestreut – über den Verteiler der Freiwilligen-Agentur, über die Netzwerke unserer Quartiermanager, im Amtsblatt usw.

Wir wünschen allen weiteren Regionalpartnern einen guten Einstieg in die Arbeit mit ihrem depot!

Autor:
Stadt Halle (Saale)
Dienstleistungszentrum Bürgerbeteiligung
Web: www.halle.de
Mail: dlz-buergerbeteiligung@halle.de